Rollen- & Paletteninspektion 2017-11-16T12:15:23+00:00

VOLLPRÜFUNG FÜR PAPIERROLLEN UND PALETTEN

Jeder Produktionsprozess ist darum bemüht, den Ausstoß an guten Waren zu maximieren und gleichzeitig schlechte Ware eindeutig vor dem Versand zu sperren. Diese Art der Qualitätssicherung wird hier optisch durchgeführt. Roptec GmbH war maßgeblich an der Entwicklung dieses Produktes beteiligt und vertreibt diese Lösung für den Hersteller.

Prüfung zu 100 %

Der Rolleninspektor führt eine 100% Prüfung des Warenausgangs durch. So wird sichergestellt, dass korrekt gefertigte Ware nicht durch mögliche Transportschäden oder unsachgemäße Behandlung wertvolle Marge aufzehrt.

100 %

FRÜHZEITIGE ERKENNNUNG VON SCHNITTFEHLERN UND VERPACKUNGSFEHLERN

Durch die optische Auswertung beider Stirnseiten der Papierrolle sind folgende Auswertungen möglich:

  • Druckbild / Etikettierung / Tintenspritzung auf Stirnseite
  • Oberflächenqualität / Packgüte
  • Bahnreißer / Herausstehende Bahnen / Bögen
  • Schiefstellung durch defekte Palettierung (bei Bogenware / Paletten)

Dadurch lassen sich automatisch diese Produktionsparameter ausgeben sowie Produktionsfehler ausschleusen:

  • Hülsenverschiebung
  • Wickelgeometrie / Packgeometrie
  • Produktgröße / Geometrie

DIE TECHNOLOGIE

Allgemein

Durch industrielle Bildverarbeitung gestützt, stellt der Rolleninspektor die Profilgeometrie von Rollen und Paletten in maßstäblichen Werten zur Verfügung. Durch die Angabe von Schwellwerten können so automatisiert Benachrichtigungen zu Korrekturmaßnahmen leiten. Druckerkennung und Barcodeprüfung stellen sicher, dass auch das auf der Ware steht, was drin ist.

Flexible Industriestandards

Anpassung an unterschiedliche Industriestandards garantiert die lückenlose Integration in bestehende Produktionsprozesse. Der Zems Rolleninspektor kann unterschiedliche Maschinenschnittstellen wie beispielsweise Profibus® oder EtherCat® ansprechen. Die Kameras werden nach dem neuesten und flexiblen GigE-Standard verbunden.

Niedriger Wartungsaufwand und niedrigste Betriebskosten

Gerade Qualitätskontrollsysteme zeichnen sich dadurch aus, dass sie ständig und zuverlässig die tatsächliche Produktqualität quantitativ vergleichbar aufzeichnet und den unterschiedlichen Interessenten zur Verfügung stellt. Bei einer Produktion rund um die Uhr ist daher die Zuverlässigkeit in Kombination mit geringem Wartungsaufwand entscheidend für die Akzeptanz aller Beteiligten.

Der Rolleninspektor ist so konzipiert, dass keine beweglichen Bauteile verbaut sind. Modernste LED-Beleuchtungstechnik sorgt für geringen Stromverbrauch und lange Lebensdauer der Leuchtmittel. Die übrigen Bauteile sind nahezu Wartungsfrei und erfordern lediglich einen regelmäßigen geringen Reinigungsaufwand, je nach Staubentwicklung in der Umgebung. Dadurch ergibt sich ein verblüffend geringer Wartungsaufwand und resultiert in niedrigsten Betriebskosten.